Mittwoch, 31. Dezember 2008

Nun neigt sich das Jahr dem Ende zu....



Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.



Ich wünsche Euch allen ein ganz tolles Jahr 2009 und auf viele nette Kontakte.

Liebe Grüße sendet Iris

Kommentare:

  1. Ein sehr gutes Rezept!! Auf das Deine Jahresportionen immer bekömmlich sind! Und ♥lichen Dank für die Geburtstagswünsche! Liebe Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichst Willkommen! 1. im neuen Jahr und 2. in der Bloggerwelt!
    Du wirst sehen, es macht viel Spaß hier!
    Ich beneide dich um deine Moo-Cards! Ich kann keine Fotos hochladen, obwohl alles instaliert ist. Schluchz...
    GLG Bernadette

    AntwortenLöschen